You are here: homepageMonthly report May 2021

Der Markt fährt Achterbahn, wir sind in der Spur!

Monatsbericht Mai 2021

Chart Monatsbericht April 2021

Der Börsenmonat Mai glich einer Achterbahnfahrt. Mit widersprüchlichen Aussagen bezüglich möglicher Leitzinserhöhungen bei Überhitzung der amerikanischen Wirtschaft sorgte die US-Notenbank bereits Anfang des Monats für Unruhe. Nach einer kurzen Beruhigung der Märkte kehrte die Nervosität nach der Publikation der US-Inflationsrate erneut zurück. Die Jahresteuerung erreichte den höchsten Stand seit 2008. Auch da kam die Zuversicht der Investoren aber bald zurück, wird dieses Phänomen doch mehrheitlich als temporär -- aufgrund der raschen Wiedereröffnung der Wirtschaft -- betrachtet. Die Fortschritte in der Impfkampagne und die Rückkehr zur Normalität sorgten am Monatsende schon fast für Euphorie und liessen die Aktienmärkte neue Allzeithöchststände erreichen.

Die Zusammensetzung unseres Fonds zeigte sich erneut als mehrheitlich richtig. Aktivismus und Absicherung bleiben das Rezept der Stunde! Unser Fonds notiert seit Jahresbeginn 8.3% höher.

Aber sehen Sie selbst:

Book an initial consultation directly now

Gladly in person or digitally, conveniently and easily from home. Conserving resources without the expense of travel.

 

You are here: homepageMonthly report May 2021

More articles on asset management

Monthly Report August 2022

Monthly Report August 2022

Volatile summer Monthly report August 2022   The stock markets got off to a mostly positive start in August, carrying over the momentum from the previous month. Nevertheless, many market participants remained on the sidelines and watched...

Monthly Report July 2022

Monthly Report July 2022

We have remained true to our strategy Monthly report July 2022   In July, the financial markets again had to contend with various challenges, with galloping inflation worldwide continuing to be the market-dominating issue. After initial...

Quarterly Report Q2/2022

Quarterly Report Q2/2022

Quarterly Report Q2/2022 Review In the first quarter, the start of the Russian attack on Ukraine led the markets down, and the second quarter was not spared from a downward demolition. However, the latter was more owed to the negative overall...